Über mich

Willst du deine Gesundheit verbessern, kleinere oder größere Wehwehchen mithilfe gesunder Ernährung bekämpfen, und dein eigenes Wohlbefinden steigern? Dann folge mir auf meinem Blog.

Hallo,

ich bin Elke, Mutter zweier wundervoller Kinder, Autor dieses Blogs, dessertsüchtig und ein durch und durch positiver Mensch. Zwar bin ich gebürtige Wienerin, lebe aber seit einigen Jahren in einer netten Gemeinde vor den Toren Wiens.

Seit meiner frühesten Kindheit, litt ich schwer unter immer wiederkehrenden Schmerzen im Magen-Darm-Bereich, ich war ein schlechter Esser und hatte permanent Untergewicht. Erst als ich erwachsen war und unzählige Arztbesuche hinter mir hatte, wurde ein Knick im Darm als Ursache meiner Probleme diagnostiziert. Ein Chirurg eröffnete mir, dass es die Möglichkeit einer Operation gäbe (der Leidensweg wäre lang) oder ich lerne mit meinen Schmerzen zu leben. Natürlich entschied ich mich für Zweiteres.
Seither habe ich viele Diätarten probiert und stieß durch meine Recherchen über gesunde Ernährung, irgendwann auf das Thema Paleo.  Den Umstieg auf diese neue Lebensweise, schaffte ich jedoch erst mit dem zweiten Anlauf. Seither sind meine Beschwerden nahezu verschwunden.

Ich bin überzeugt, dass jeder Körper anders auf Nahrungsmittel reagiert, so muss jeder selber herausfinden, was gut und schlecht für ihn ist. Ich habe in Paleo eine für mich sinnvolle und gesunde Ernährungsweise gefunden. Wer meinem Blog folgt, wird feststellen, dass ich teilweise auch Lebensmittel verwende, die nicht zu 100 % Paleo sind, für mich jedoch verträglich und ok.

Ich sammle, teile und kreiere gesunde Gerichte ohne Gluten, Laktose und verarbeitete Lebensmittel. Alle meine Rezepte sind großteils Paleo-konform, geeignet für Menschen mit Unverträglichkeiten, wie Zöliakie, Laktoseintoleranz u.ä. oder Autoimmunerkrankungen.