Küche: Hausmannskost

Kürbissuppe

Kürbissuppe

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Besonders zu Halloween sieht man überall Kürbise und viele kochen Kürbissuppe. Jedoch bekommt man Kürbis fast das ganze Jahr über und gegen Ende der kalten Jahreszeit habe ich oft noch einen Kürbis übrig, der verbraucht werden muss. Einige Kürbissorten sind bei richtiger […]

Hascheekraut

Hascheekraut

Krautfleckerl und Hascheehörnchen sind Klassiker der österreichischen Hausmannskost aus meiner Kindheit. Da ich beides aufgrund einer Glutenunverträglichkeit nicht mehr essen kann, habe ich einfach beide Mahlzeiten zu einer zusammengefasst und die glutenhaltigen Teigwaren beiseitegelassen. Heraus kam das Hascheekraut. Mag sein, dass es auf den ersten […]

Zwiebelrostbraten

Zwiebelrostbraten

Zwiebelrostbraten ist ein gebratenes Beiried (Rostbraten), garniert mit gerösteten Zwiebeln. Er ist fester Bestandteil der traditionell, österreichischen Küche. Meist wird er mit Bratkartoffeln oder auch Spätzle serviert. In meiner Variante reiche ich Topinambur-Chips. Somit ist diese Köstlichkeit auch Paleo-tauglich. Kauft das Fleisch beim Metzger eures […]

Paradeiskraut

Paradeiskraut

Für die meisten ist Weisskraut eher ein Herbst- und Wintergemüse. Ich koche jedoch gerne das ganze Jahr über damit, denn es ist vielseitig und gesund. Kraut ist kalorienarm, enthält viel Vitamin C und ist reich an Mineral- sowie Nährstoffen. Heute will ich euch eine in Österreich sehr […]