Baba Ghanoush

Baba Ghanoush

Baba Ghanoush kommt aus der arabischen Küche und ist ein Püree aus Melanzani und Sesampaste. Es eignet sich hervorragend als Dip zu selbstgemachtem Fladenbrot oder als Beilage zu gegrilltem Fleisch.

 

Baba Ghanoush lässt sich mit verschiedenen Gewürzen ganz leicht an den jeweiligen Geschmack anpassen. Mit etwas mehr Knoblauch und Chili, erhält der Aufstrich eine wunderbare Schärfe. Etwas mehr Olivenöl macht alles geschmeidiger. Wer den leicht bitteren Geschmack der Sesampaste nicht mag, kann sie auch einfach weglassen. Der eigenen Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

 

Probiert euch einfach aus.

 

Für die Zubereitung wird nur ein Backblech und ein guter einfacher Multi-Zerkleinerer benötigt. Ich habe hier einen Link beigefügt, damit ihr sehen könnt, welche Geräte ich verwende. Wer einen Food-Prozessor hat, kann die Melanzani natürlich auch mit diesem pürieren.

 

Zubereitung:

 

Die Melanzani werden auf einem Backblech im Ofen bei 200°C ca. 30 – 45 Minuten gebraten. Die Backzeit variiert je nach Größe der Melanzani. Sie sind fertig, wenn die Haut dunkel, schrumpelig und das Gemüse ganz weich ist.

 

Melanzani

 

Die Melanzani kurz abkühlen lassen und die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch zusammen mit dem Knoblauch, Salz, Zitronensaft, Chili, Olivenöl und dem Tahini im Multimixer zerkleinern. Je nach Geschmack noch etwas Salz und Pfeffer hinzufügen.

 

Fertig ist der leckere Aufstrich.

 

Zum Baba Ghanoush auf dem Foto habe ich das “Rosmarin-Knabbergebäck” von Danielle Walker gemacht. Zu finden ist das Rezept in ihrem Kochbuch “Paleo Küche für Genießer“. Besonders gut schmecken auch meine Käsebrötchen zum Auberginen-Dip.

 

 

Babba Ghanoush
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Babba Ghanoush
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Melanzani auf einem Backblech im Ofen bei 200°C ca. 30 - 45 Minuten braten bis die Haut dunkel und schrumpelig ist.
  2. Die Melanzani kurz abkühlen lassen und die Haut abziehen.
  3. Das Fruchtfleisch zusammen mit dem Knoblauch, Salz, Zitronensaft, Chili, Olivenöl und dem Tahini im Multimixer zerkleinern.
  4. Eventuell noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
Dieses Rezept teilen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.