Karottensalat

Karottensalat

 

Da ich günstig einen riesen Sack voll Karotten erstanden habe, und wir uns wahrscheinlich die nächsten Tage von nichts Anderem ernähren werden, bin ich auf die Idee gekommen einen leckeren Karottensalat zu machen.

Karottensalat passt zu fast jedem Gericht, ob Gegrilltes, Eierspeise, Fleischlaibchen oder Fisch, dieser Salat ist überall eine erfrischende Beilage.

Zum Glück habe ich eine tolle Küchenmaschine von Kenwood, die mir das Kochen und Backen enorm erleichtert. Vor allem, wenn 1/2 kg Karotten zu schneiden sind, greife ich gerne darauf zurück.

Also los gehts!

500 g Karotten werden geschält und grob geraspelt, natürlich kann man sie auch fein raspeln. Ich bevorzuge es allerdings etwas bissfester.
Die Karotten nach dem Schneiden gleich mit etwas Zitronensaft mischen, so behalten sie die wunderbare Farbe und schmecken herrlich frisch.

Mayonnaise, Essig und Honig gut mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Marinade über die Karotten gießen und gut durchmischen.
Fertig ist der leckere Karottensalat.

Bei der Mayonnaise stellt sich bei manchen wahrscheinlich die Frage inwieweit das Paleokonform ist. Ja, Mayonnaise ist erlaubt, am besten selbstgemacht. Hierzu gibt es eine Menge guter Rezepte im Netz. Mein Lieblingsrezept stelle ich euch bald vor.

Bis dahin, lasst es euch schmecken!

Karottensalat
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 6
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
5 Minuten
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
5 Minuten
Karottensalat
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 6
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
5 Minuten
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
5 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Karotten schälen, grob raspeln und mit dem Zitronensaft vermengen.
  2. Mayonnaise, Essig und Honig gut mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die fertige Marinade mit den Karotten mischen und servieren.
Dieses Rezept teilen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.