Mug Cake – Mikrowellenkuchen

Mug Cake – Mikrowellenkuchen

Ich liebe Süßes!!!!

Das schwierigste für mich, als ich meine Ernährung umgestellt habe, war der Verzicht auf Süßes. Erst mit der Zeit habe ich gemerkt, dass das gar nicht nötig ist. Ich muss auf gar nichts verzichten, ich muss nur die für mich unverträglichen Zutaten ersetzen.

Und da ich in meiner Familie die Einzige bin, die ein Kuchen-Junkie ist, war ich auf der Suche nach kleinen Küchlein, die schnell zu machen sind.

So kam ich auf das Thema Mug-Cake, viele kennen sie auch unter dem Namen Mikrowellenkuchen. Die meisten sind glutenhaltig, also habe ich nach gluten- und laktosefreien Varianten gesucht.

 

 

Es gibt schon so viele Rezepte, aber keines hat mich so wirklich überzeugt. Die Alternative zu herkömmlichem Mehl und Butter sind Kokosmehl und Kokosöl. Das ist nicht schlecht, schmeckt mir aber zu sehr nach Kokos. Ich wollte einen schnellen Kuchen, der neutral schmeckt und dem ich je nach Laune den für mich richtigen Geschmack beifügen kann.

Ich habe nach vielen missglückten Versuchen 😉 ein Grundrezept entwickelt, das perfekt funktioniert. Je nach Geschmack könnt ihr Vanille, Schoko oder auch Früchte mit rein packen.

Ich mische zuerst die nassen Zutaten zusammen, dann füge ich die trockenen Zutaten hinzu. Dann verrühre alles gut, sodass eine homogene Masse entsteht. Ich mache das gerne mit einem Multizerkleinerer, das ist am effektivsten und geht schnell.

Die fertige Masse fülle ich in eine kleine bis mittlere Tasse und stelle sie für 2 Minuten bei 850 Watt in die Mikrowelle. Achtung: das ist nur ein Richtwert, da ich schon die Erfahrung gemacht habe, dass nicht jede Mikrowelle die gleiche Leistung erbringt.

Den fertigen Kuchen unbedingt kurz abkühlen lassen, da er direkt aus der Mikrowelle richtig heiß ist!!!

 

Mug Cake - Mikrowellenkuchen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
1 2 Minuten
Kochzeit
2 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 2 Minuten
Kochzeit
2 Minuten
Mug Cake - Mikrowellenkuchen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
1 2 Minuten
Kochzeit
2 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 2 Minuten
Kochzeit
2 Minuten
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
  1. Mische zuerst die nassen Zutaten zusammen, dann füge die trockenen Zutaten hinzu.
  2. Verrühre alles gut, sodass eine homogene Masse entsteht, ich mache das gerne mit einem Multizerkleinerer.
  3. Fülle die Masse in eine mittlere Tasse und stelle sie für 2 Minuten bei 850 Watt in die Mikrowelle. Achtung: das ist nur ein Richtwert, da ich schon die Erfahrung gemacht habe, dass nicht jede Mikrowelle die gleiche Leistung erbringt.
  4. Den fertigen Kuchen unbedingt kurz abkühlen lassen, da er direkt aus der Mikrowelle richtig heiß ist!!!
Dieses Rezept teilen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.